Das innovative, modulare und mobile Haus von RKH passt sich modernen Lebenswelten und Urlaubswelten an.

Wäre es nicht schön ein mobiles Ferienhaus zu haben? Oder beim nächsten Städtewechsel das Haus einfach mit umzuziehen? Oder ein Haus zu haben, das wächst, wenn man mehr Fläche benötigt.
Oder ein Haus das überall aufgestellt werden kann und ein luxeriöses, individuelles Interrieur hat und genauso langlebig ist wie ein konventionelles Haus?
Wir möchten Ihnen ein innovatives und modulares Konzept vorstellen, dass zu neuen mobilen Lebens- und Urlaubswelten passt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:
Für weitere Informationen senden
Sie uns bitte
eine E-mail an:
rkh@landyachting.de

MEHR ERFAHREN

Zwei namhafte Firmen haben ihre Fähigkeiten zusammengelegt, um ein komplett neues Konzept umzusetzen, das RKH-Premium-Modulhaus. Die Firma RK Metalltechnik ist seit Jahren bekannt für ihre anspruchsvollen Konstruktionen aus Aluminium und Stahl und ist für die Struktur verantwortlich. Klaus Hünerkopf mit seiner Premiummanufaktur ist die Adresse für extrem hochwertige Innenausbauten und bringt seine Kompetenz über autarke technische Systeme und praxiserprobte Innendesigns aus dem Luxus-Reisemobilausbau ein. Die RKH-Module bieten jeweils 50 qm Wohnraum und können mit weiteren Modulen einfach in der Größe erweitert werden.

Das Besondere: die RKH-Häuser sind komplett bezugsfertig inklusive Inneneinrichtung, und wenn mehr Platz benötigt wird, dann wachsen sie einfach mit. Sie benötigen nur einfache Schraubfundamente, die auch rückstandslos wieder entfernt werden können, da die Struktur in Stahlsklettbauweise völlig eigenstabil und verwindungssteif ist. Sie können auch mit einfachen Transportrollen unterbaut werden, damit keine Baugenehmigung erforderlich ist. Für wen könnte so ein Modulhaus interessant sein? Für alle, die nicht traditionell an einem Ort in Betongold investieren möchten. Die Ansprüche an das Wohnen ändern sich über die Zeit, warum sollte das Haus dann nicht dementsprechend flexibel anpassbar und sogar mobil sein?
Das Modulhaus ist z.B. die ideale Ergänzung zum Reisemobil. Für Eigner, die während des Jahres lange mit dem Mobil unterwegs sind, ist es die ideale Homebase. Denn sie ist genauso autark und komfortabel wie ein Luxusmobil aufgebaut und kann sogar dem Besitzer »hinterher reisen« und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden. Für »Arbeitsnomaden« ist es ideal, denn es ist immer dort, wo sich gerade die Arbeit befindet.

Aber auch professionell sind sie ideal einzusetzen: Ferienresort-Betreiber setzen immer mehr auf Qualität, die gewöhnlichen Mobile Homes reichen da nicht mehr aus und die einfache Ausführung der heutigen Mobile Homes führt dazu, dass sie alle 3-5 Jahre ersetzt werden müssen. Dies fällt bei den langlebigen Modularhäusern einfach weg. Natürlich können sie auch als Office-Modul oder als spezielle Arbeitsmodule genutzt werden.
Der Grundriss und Raumaufteilung ist frei wählbar, der äußere und innere Aus- und Aufbau ist mit vielen Materialien zu gestalten. Die Modulhäuser haben technisch eine sehr hochwertige Ausstattung mit vielen Optionen:
Luft / Luft-Wärmepumpe; Infrarotdeckenheizung in Verbindung mit Photovoltaik; Luft /Wasser-Wärmepumpe in Verbindung mit Fußbodenheizung; Kaminofen mit Stückholz oder Pellets; Lüftungskonzepte und gesamte Steuerung per App; LED-Beleuchtung; Außenfassade individuell aus Putz, Glas, Holz oder anderen Elementen. Hochwertiges, individualisiertes Innendesign mit modernen stylischen Bädern. Die Premium-Modulhäuser bieten auf kleiner Fläche allen notwendigen Komfort, sind extrem energieeffizient, langlebig
wie ein Massivhaus und dennoch absolut flexibel.
Wir denken, dies ist ein ganz neuer Ansatz, der in idealer Weise moderne Wohn-Ansprüche befriedigt.

TECHNISCHE INFORMATIONEN

Die RKH-Module sind aus lasergeschweißten Stahlprofilen aufgebaut, diese werden außen mit Sandwichplatten mit hoher Qualität und innen mit OSB-Platten abgedeckt und sind mit Edelstahlschrauben verschraubt. Die Dämmung besteht aus Mineralwolle. So entsteht ein enorm stabiles, ausgesteiftes Modul mit hervorragender Wärmedämmung, die komplett kältebrückenfrei ist, deshalb sind die Module Niedrigenergiehäuser. Die Außenwandstärke beträgt je nach Ausführung 230 – 245 mm, die Fenster bestehen aus 3-fach-Isolierglas, der Boden ist durch Mehrschichtverbundelemente aufgebaut, ebenfalls hochwärmedämmend und es gibt eine Fußbodenheizung. Dies alles sorgt dafür, dass die modernsten Energiesparverordnungen bei weitem unterschritten werden können. Je nach verwendetem Heizungssystem und weiterer Ausrüstung nur ca. 40% der Werte, die von der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2016 gefordert wird. Die Module haben jeweils 50 qm Wohnfläche und können auf 100 qm oder 150 qm erweitert werden.

VORTEILE

– es ist mobil
– sehr leicht aufzubauen (Fundament & Anschlüsse)
– erfüllt viele unterschiedliche Verwendungszwecke
– ist flexibel in der Größe anpassbar
– entspricht höchsten Ansprüchen an Design, Ausstattung und Technik
– ist robust und langlebig
– erfüllt zukünftige Standards in Effizienz und Autarkie
– ist wirtschaftlich attraktiv
– kann auch ohne Baugenehmigung errichtet werden
– und ist schlüsselfertig zu beziehen