Description

Camping Club Farret · F

Kontakt

GPS: 43.291157, 3.419112
Chemin des Rosses

Telefon:

Öffnungszeiten:
Campingplatz:
Mitte April bis Ende Sept.
Stellplatz Beach Farret: Oktober bis April,
sonst Teil des Campingplatzes
XL-Mobile & Caravan

Mediterranes Lebensgefühl und »Weltreise« im sonnigen Südfrankreich

Der Club Farret zählt zu den besten Resorts in ganz Europa – aus einem kleinen familiengeführten Campingplatz hat sich ein Premium-Resort entwickelt, das seinen authentischen, freundlichen und familiären Charakter bewahrt hat und gleichzeitig moderne Themen-Welten anbietet. Zu verdanken ist dies der Leistungen der Familien Farret und Giner – in zweiter Generation führt Philippe Giner das Unternehmen und hat zahlreiche Highlights eingeführt.

Der Club Farret verdankt seine Beliebtheit natürlich zu allererst seiner direkten Lage am Mittelmeer, sein Strand Farinette hat die Auszeichnung »Die Blaue Flagge« für Umweltschutz und Wasserqualität erhalten. Und natürlich der Nähe zu beschaulichen Dörfern wie Vias, Pézenas oder Marseillan, Mèze und Bouzigues – alle am Etang de Thau, der größten Salzwasser-Lagune in der Region Occitanien. Das »Venedig« von Südfrankreich: Sète oder die Naturschätze im Hinterland der Languedoc-Region. Eine Rad- oder Wandertour führt entlang des Canal du Midi bis zur Mündung des Héraults, an dessen Ufern noch die gute alte Zeit zu sehen ist: Am Kai liegen Sardinenkutter, Ausflugsboote warten, Fischlokale servieren frische „Fruits de Mer“ und die beiden kleinen Leuchttürme spiegeln sich im Meer. Auch zu den großen Touristenattraktionen der Region in Cap d’Agde ist es nicht weit.
Doch nun zum Platz – er bietet Familien, Aktiven aber auch Ruhesuchenden ein unvergleichliches Angebot. Wie der Name schon sagt, ist er kein Campingplatz, sondern ein außergewöhnlicher Club. Auf 14 Hektar üppigem Grün finden hier Groß und Klein das mediterrane Lebensgefühl für gelungene Ferien in der freien Natur direkt am Meer.

Der Club besteht aus drei Arealen, die alle einen besonderen Character haben. Die Glamping-Mietobjekte sind eingebettet in Themenwelten, sodass man hier eine Reise um die Welt machen kann: Von den Inseln des Pazifiks bis nach Mexiko, über die Marinas von Miami, erleben die Gäste hier ganz neue und ungewöhnliche Erfahrungen.
Hier liegen auch die drei spektakulären Themen-Aquaparks. Der Piratenpool mit seinem 500 qm großen Schwimmbad und 180 qm Kinderbecken ist der Platz für die ganze Familie. Hier finden morgendliche Wassergymnastik und Animationen statt. Der Poolbereich Tao und seine Dekoration »Thai-Tempel« ist bis ins kleinste Detail gestaltet, ideal, um in der Sonne zu Relaxen oder in seinem Wellnessbecken mit Sprudelbad, Sprudelliegen und Hydrojet Massageanlage kinderfrei zu entspannen.
Das Aquadôme, das neue 1.500 qm große Hallenbad mit Cabriodach, besitzt ein Planschbecken, 5 Rutschen und einen großen Pool und ist in der Nebensaison beheizt.
Für Aktive gibt es ein brandneu eingerichtetes Fitness-Studio auf 600 qm und großzügige Sportplätze: einen Multisportplatz, Beachvolleyball, Bocciabereich, Padeltennis und Tischtennis und natürlich den Beach Club Farret mit verschiedensten Wassersportangeboten: von Tretboot, Bananaboot, Schwimmring-Fahrten, Surfen, Katamaran, Stand Up Paddle, und Kajak.

Beach Farret – XL-Plätze und Ruhe direkt am Meer
Das Areal liegt nur 300 m vom Club Farret entfernt, so hat man hier etwas Abstand zur Animation, dem Herzen des Dorfes und der belebten Einkaufsstraße »Farinette«. Beach-Farret mit seinen 100 qm großen Stellplätzen ist eine gute Wahl für Ruhesuchende. Es gibt Plätze direkt am Meer, nur durch einen Zaun getrennt blickt man direkt auf die Wellen. Die Stellplätze sind durch Hecken, Palmen und Sträucher getrennt und alle Annehmlichkeiten des 5 Sterne Platzes sind in nur ein paar Schritte entfernt. Die Besonderheit: Der Stellplatz ist auch im Winter geöffnet, wenn der Club Farret geschlossen ist. Dieser Geheimtipp ist dann etwas ganz Besonderes um Südfrankreich im Herbst, Winter und Frühling von Oktober bis April sehr kostengünstig zu erleben. Hunde sind hier erlaubt, Strom und Ver- und Entsorgung gibt es ganzjährig. In in der Saison gibt es Angebote für längere Aufenthalte und alle Angebote und Einrichtungen vom Club Farret dann können genutzt werden.

Der Club Farret ist auch gerade in der Nebensaison besonders attraktiv, wenn der große Trubel noch nicht da oder schon wieder vorbei ist – dann hat der Club Farret einen eigenen Character. Im September ist es noch Sommer – das Meer ist noch angenehm warm und alle Restaurants und Dienstleistungen stehen von der Eröffnung bis zur Schließung des Campingplatzes zur Verfügung. Im Mai und September ist daher: »Weniger ist Mehr« und dies zu sehr attraktiven Konditionen.

Der Club Farret ist eine Referenz – mit einer gekonnten Melange zwischen Luxus, Simplizität und Authentizität bietet er eine außergewöhnliche Qualität mit viel mediterraner Lebensfreude – im Herault, der sanften und sonnigsten Region Frankreichs.

WEITERE EXCELLENT PLACES

Hier Klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MEHR ERFAHREN

Der Farret Spa – ein Ort der Entspannung
Die gehobene Wellness-Oase bietet ein großes Spektrum von Anwendungen. Natürlich Massagen, alleine oder paarweise; Körper- und Gesichtspflege, Peeling, Schönheitspflege: Nagelpflege, Haarentfernung, Make-up und ein Friseur – nach Vereinbarung.
Im Zen-Bereich erwartet Sie Ruhe und Entspannung – der beheizte Whirlpool ist zum Teil nach außen gerichtet, um die Sommertemperaturen und die mediterrane Sonne zu genießen. Ein Dampfbad und eine Sauna lassen trockene oder feuchte Hitze genießen, darüber hinaus gibt es eine skandinavische Dusche. Und dies alles zu sehr attraktiven Preisen mit Professionalität und erstklassiger »Zen«-Entspannung.

Für das leibliche Wohl sorgen vier Restaurants: »La Palmeraie« mit lokalen Spezialitäten, »La Brasserie« am Pirates Bay Pool bietet Tagesgerichte, Burgers, Pizzas und im »l’Aventure-Grill« kommen BBQ-Fleischliebhaber voll auf ihre Kosten. In der »Le Lodge« gibt es authentische, bretonische Crêpes. Darüber hinaus versorgt Nicolas die Gäste an seinem Stand »Les cabanes de l’Etang« jeden Tag mit fang-frischem Fisch und Meeresfrüchten.
Drei Bars stehen bereit: die Pirates Bar, die Jungle Bar oder die Tao Bar ideal für einen Aperitif oder ein Cocktail im Pool.
Natürlich gibt es alle Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen vor Ort:
ein gut ausgestatteter Supermarkt, ein Bäcker mit frischem Baguette und Croissants
Geschäfte mit Frischwaren und Gemüse, einen Metzger, einen Kiosk mit Zeitungen sowie Strandzubehör.

TECHNISCHE DATEN

  • 3 Bars
  • 4 Restaurants
  • Einkaufs-Meile mit allen Läden:
    Supermarkt
    Metzger
    Bäckerei
    Kiosk
    Strandbedarf
  • Drei riesige Themen-Poolanlagen
    eine mit beheizbarem Hallenbad
  • Bibliothek
  • Friseur
  • Geldautomat
  • Multimedia-Bereich
  • Touristeninformation
  • Waschsalon
  • Fahrradverleih vor Ort an der Info Point
  • Behindertengerechte Mietunterkunft
  • Mietunterkünfte Premium
  • einige Mietunterkünfte – Hunde erlaubt
  • Vermietung von Hochstühlen / Babybetten
  • Anmietung eines Tresor/Safe
  • Internationale Zeitungen
  • Verleih von Bügeleisen und Bügeltischen
  • Übertragung auf Großbildschirm wichtiger Ereignisse
  • Postservice
  • WLAN
    FLÄCHE: 14 Hektar mit 223 Stellplätzen,
    davon 404  Mieteunterkünfte
    46 Glamping Bungalows der gehobenen Klasse
    Große Parzellen bis zu 100 qm mit natürlichen Schatten,
    schöne Bepflanzungen und Bäume
    Strom (10 Amp.)
    9 sehr schöne Sanitärgebäude – Eins in der Nebensaison beheizt

GEÖFFNET VOM 13. APRIL BIS 28. September 2019

Stellplatz Farret Beach – ganzjährig geöffnet.

Campingplatzpreise (inkl. 2 Pers., inkl.Mobil und Strom) von 20 bis 69 € je nach Saison und Ausstattung
Download der Preisliste: hier

SONDERANGEBOTE für LANGZEITAUFENTHALT
-10% BEI MINDESTAUFENTHALT VON 21 NÄCHTEN,
ZEITRAUM NEBENSAISON:
VON ERÖFFNUNG BIS 06/06 UND VOM 1/09 BIS SCHLIESSUNG
(ANGEBOT NUR GÜLTIG AUF RESERVIERUNG UND FÜR STELLPLÄTZE).

Stellplätze Farret Beach in der Wintersaison:

11 € (inkl. aller Pers., inkl.Mobil und Strom)

  • Strom 1o A
  • Großer Bodenablass mit Rangierraum im Beach Farret
  • Autowaschplatz Club Farret 0.50€ pro 5min Wasser und Beach Farret 1€ pro 5min Wasser

TIPPS VOR ORT

Größere Mobile > 9,5 m bitte vorher anfragen, ob ein Platz frei ist.

  • Sehenswürdigkeiten, die man nicht auslassen sollte: Beziers, Cap d’Agde, Pezenas, Sète sowie viele kleine weitere versteckte Schätze rund um die Etang de Thau, der größten Salzwasser-Lagune in der Region Occitanien: Marseillan, Mèze und Bouzigues. Oder den Canal du Medi, der in nur zehn Gehminuten zu erreichen ist.
    Sehenswert ist auch der Regionalpark des Haut Languedoc mit seinen Grotten, seinen wunderschönen Tälern und Landschaften. In der Hérault-Schlucht, befindet sich z.B. Saint-Guilhem-le-Désert – eins der schönsten Dörfer Frankreichs.
    Die Natur- und Kulturschönheiten finden Sie hier.

Vom Michelin empfohlen:

Restaurant L’Envie

In einem malerischen Viertel der Stadt Agde, am östlichen Ufer der Mündung des Hérault liegt das Restaurant L’Envie mit feiner regionaler Küche. Von seiner gemütlichen Stelzenterrasse haben die Gäste einen schönen Blick auf die Mündung.
L’Envie ist vom Michelin empfohlen und präsentiert tagesfrischen Fisch, Schalentiere und Krustentiere. Kalbsfleisch und Taube sind Spezialitäten des Hauses und zum Nachtisch sind Tiramisu oder Vanilleeis-Profiteroles ein Muss. Gute lokale Weinkarte. Das Restaurant ist in der Hoch- und Nebensaison jeden Tag der Woche – mittags und abends – geöffnet.

  • Béziers, 20 km
  • Agde, 11 km
  • Sète, 32 km
  • Montpellier, 64 km

Project Details