Description

Le Brasilia Camping -Village · F

Kontakt

GPS: 42.707028, 3.034844
Le Brasilia Camping-Village
F-66140 Canet en Roussillon
Avenue Anneaux du Roussillon 2
Telefon: +33 4 68 80 23 82
www.brasilia.fr
Öffnungszeiten: Geöffnet bis 09.10.2021
und vom 16.04.2022 – 07.10.2022
XL & XXL-Mobile reservieren
Hunde erlaubt

Seychellen-Feeling an der Küste in Südfrankreich

 

Ganz im Süden, im französischen Teil Kataloniens, liegt der einmalig schöne 5-Sterne-Camping »Le Brasilia«. Das Resort am langen Strand grenzt an den Yachthafen von Canet-en-Roussillon und gilt als eines der schönsten in Europa. Wenn im September der Trubel nachlässt, kann man Strand, Komfort und Wellness wieder in Ruhe genießen. Die Vielfalt ist so groß, dass es Tage braucht, um alle Angebote zu entdecken.

Faszinierend ist der 6.000 qm große Aquapark »L’Archipel«, die Badelandschaften sind in zwei Bereiche geteilt. Der tropische Teil wirkt wie ein Naturparadies, zwischen Granitfelsen, Kokospalmen, Lagunen und Wasserfällen kommt echtes Seychellen-Feeling auf. Zusätzlich finden sich hier Kinderbecken, Rutschen, Wassermassagen und vieles mehr. Gradlinige Architektur, Ästhetik und Sport kennzeichnen den Bereich um den »Papillon« SPA-Komplex. In den beheizten Sport-Schwimmbecken ziehen Schwimmer ungestört ihre Bahnen. Hier sind auch Wellness, Massage, Kosmetik und Whirlpool angesiedelt. Sportlich Aktive finden im Village eine Vielzahl von Sportanlagen und direkt am Strand wird Wassersport wie SUP, Kanuverleih oder Tauchen angeboten.

Auf den großzügigen Parzellen stehen die Mobile wie in einem mediterranen Privatgarten. Es wurden neue Premium Pitches für Liner bis XXL angelegt, die geräumigen Komfortplätze verfügen über Strom, Frisch- und Abwasser. Für Sicherheit beim Aufenthalt sorgen die blitzsauberen, architektonisch reizvollen Sanitäranlagen.

Urlauber, die mit PKW anreisen, buchen die Premium-Bungalows, Mobilheime oder romantische Cottages. Auf der Einkaufsmeile, im Stil eines südfranzösischen Marktplatzes, finden die Gäste regionale Spezialitäten, Weine, Backwaren und nahezu alles für den täglichen Bedarf. Zum Sandstrand und zum Yachthafen sind es nur wenige Schritte. Hier liegt das »La voile bleue«, das hervorragenden Fisch und Meeresfrüchte serviert. Die Mittelmeerküste und das Umland laden zu Ausflügen ein.

Am südlichen Ende von Canet liegt das »Village de pêcheurs« das historische Fischerdorf. Nur 30 km sind es bis in die bekannte Gemeinde Collioure. In dem alten Küstenort ließen sich Picasso und andere berühmte Maler von Licht und Farben inspirieren. Ein Ausflug nach Perpignan oder in die Pyrenäen darf in der Nebensaison auch nicht fehlen.

Wer Meer- und Strandurlaub sucht, wird die Nach- und Vorsaison im 5-Sterne- Campingparadies an der Côte Catalane lieben.

WEITERE EXCELLENT PLACES

Hier Klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MEHR ERFAHREN

Eine komplette Tour zu den Highlights der gesamten Côte Catalane.

Zur Tour

TECHNISCHE DATEN

Bar, Restaurant
Einkaufs-Village mit allen Läden
Riesige Poolanlage und 25 m Sportbecken
Kostenloses WLAN
Plätze mit Wasser & Abwasser und Strom
FLÄCHE: 15 Hektar mit 705 Stellplätzen,
davon 287 zur Miete
Große Parzellen bis zu 100 qm mit natürlichem Schatten,
schöne Bepflanzungen und hohe alte Bäume,
Strom (10 Amp.)
Sehr schöne Sanitärgebäude

Geöffnet vom 17. April bis 9. Oktober 2021

und wieder vom 16.04.2022 – 07.10.2022

 

 

 

Stellplatzpreise (inkl. 2 Pers.)  66 € in der Hauptsaison

Download der Preisliste

Großer Bodenablass mit viel Rangierraum
Waschplatz

TIPPS VOR ORT

Größere Mobile > 9,5 m bitte vorher anfragen ob ein Platz frei ist.

Côte Vermeille, so wird der französiche Küstenabschnitt genannt, der südlich vom Badeort Argelès sur Mer, in 20 Kilometern Entfernung von Canet en Roussillon, beginnt und bis zur spanischen Grenze reicht – eine sehr malerische Landschaft.

Dort, wo das Mittelmeer auf die Ausläufer der Pyrenäen trifft, gibt es zahlreiche Wanderwege, Radwege und hinter jeder Kurve finden sich kleine Felsbuchten, eine hübscher als die andere…

Auch für die Schönheit der Unterwasserwelt und deren Artenreichtum ist die Côte Vermeille berühmt, wovon Sie sich bei Schnorcheln oder Tauchen im Meeresschutzgebiet überzeugen können…

Die Natur- und Kulturschönheiten finden Sie hier.

Im Ort gibt es sehr gute Restaurants, z.B. das Les Halles (www.lacreaterie.com) direkt am Hafen mit sehr leckeren Tagesgerichten, einer schönen Terrasse und einer Rooftop-Bar. Das vom Gault Millau empfohlene, etwas versteckt in einer Wohnstraße gelegene, Restaurant Les Clos des Pins im Hotel Host et Vinum (www.hostetvinum.com) ist etwas ganz besonderes. Aurélien Laget und sein Team bieten hier eine moderne, besonders inspirierende Küche mit mediterranen Akzenten.

Ein absoluter Geheimtipp im Ort ist das »La Voile Bleue« direkt am Hafenbecken neben der Segelschule. Es heißt auch Can Olivier, nach dem Namen des Besitzers. Hier kommt der frischeste Fisch, Meeresfrüchte und sensationelle Steaks auf den Plancha-Grill.

Perpignan, 14 km

Collioure, 32 km

Figueres (Dali Museum), 72 km

Banyuls-sur-Mer (Meeresschutzgebiet), 40 km

Project Details